Apr
23
2011

Logos mit verversteckten Botschaften

Logos mit versteckten Botschaften Es gibt Logos die auf den ersten Blick nicht wirklich aufregend sind. Wenn man diese allerdings etwas genauer betrachtet entdeckt man faszinierende Details. Es gibt schon duzende Beiträge im Internet über gewisse Logos. Die bekanntesten will ich denjenigen die sie noch nicht kennen aber nicht vorenthalten:

Amazon Logo

Amazon

Das wohl bekannteste Logo mit versteckter Botschaft ist das Logo von amazon.com. Was hat dieser Pfeil mit einem Online-Buchhändler zu tun? Es gibt zwei Gründe für diesen Pfeil. Der Erste entspricht Amazons Image „von A bis Z„. Als zweites versinnbildlicht es ein zufriedenes Lächeln mit Grübchen. Es soll Kundenzufriedenheit andeuten.


FedEx Logo

FedEx

Das Logo von FedEx erkennt man sofort anhand der sehr auffälligen Farben und der Einfachheit. Guckt man aber genauer hin, erkennt man auch hier eine Besonderheit. Zwischen dem E und dem x erkennt man einen Pfeil der die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit des Unternehmen symbolisieren soll.


Toblerone Logo

Toblerone

Die Schokoladenmarke Toblerone hat ein sehr schönes Logo welches eine Bergkuppe zeigt (das Matterhorn). Wenn man aber genauer hinsieht, merkt man das der Schnee des Matterhorns einen Bären bildet der für die Stadt Bern steht von der die Schokolade kommt.


Eighty 20 Logo

Eighty20

Das Unternehmen Eighty20 hat ein Logo welches auch nicht auf den ersten Blick eine besondere Botschaft besitzt. Für die Informatiker unter euch, die die Quadrate (dunkelblau = 1 – grau = 0) von einem Binärcode (1010000 und 0010100) in Zahlen umwandelt, bekommt die Zahlen 80 und 20 raus (eighty und twenty).


Facebook Places

Facebook Places

Facebook Places hat einen großen Konkurrenten namens Foursquare. Guckt man sich jetzt mal das Logo von Facebook Places genauer an könnte man denken, dass die Straßen auf der quadratischen Karte ein 4 ergeben. Das ganze jetzt mal übersetzt: 4 = four – Quadrat = square. Wir werden wohl nie eine Stellungnahme von Facebook hören..

2 Kommentare + Kommentar hinzufügen

  • Nun man darf dem Autor zu seiner genauen Analyse der Logos einen Glückwunsch aussprechen. Immerhin sieht er Dinge, die wohl 95 Prozent aller Konsumenten nicht oder anders sehen. Wenn diese kleinen Hinweise in den Logos denn wirklich von den Unternehmen so gewollt wurden, dann haben sie schlichtweg gesagt, völlig daneben gehauen. Man muss schon sehr interpretationsfähig sein, um die Bedeutung das Amazons Image “von A bis Z“ und vor allem das lächelnde Grübchen zu erkennen. Noch spannender ist die Suche nach dem Pfeil zwischen dem E und dem x, der die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit des Unternehmens symbolisieren soll. Selbst mit der Brille ist dieser kaum oder gar nicht zu sehen. Der Clou ist allerdings der angebliche Bär in dem Berg. Bär und Bern – aha! Aber noch besser! Wer einen anderen Blickwinkel anlegt, der erkennt ein sich aufbäumendes Pferd. Und was hat das mit Bern zu tun?

  • […] welche “geheimen Messages” hinter diesen vertrauten Markenzeichen stecken (könnten), hier geht’s zum […]

Kommentar hinterlassen

Facebook mamoe-web
Vodafone
Groupon
Pixum
Goneo